Kategorie: 12von12

12 Bilder im November 2017 | #12von12

Dunkel, kalt und viel zu früh. Morgens zweifel ich täglich aufs neue daran, dass dieses Kind wirklich von mir abstammt. Entsprechend der Uhrzeit beschäftige ich es pädagogisch sinnvoll.
Das Krümelkind hat der schlafenden Mutter das Telefon entwendet und dokumentiert sein „outfit of the day“. Ihr seht die Anfänge eines neuen Influencerstars.
Ich glaube da ja eher an Influenza denn Influencer. Frühstücke aber erstmal.
Topflappen. Eindeutig Topflappen. Das hat man davon, wenn man versucht sich voll entspannt mit häkeln zu entspannen, weil man das ja unbedingt soll und nicht kann. Also das Entspannen. Und das Häkeln.
Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber kein Kuchen ist halt auch keine Lösung.
Mittagsschlaf…
Bilder aus einer anderen Zeit. Die Kinder sind fasziniert. Vor allem, dass eine Zeitrechnung VOR ihnen existierte. „Was habt ihr denn da gemacht ohne uns?“…
Die Wäsche. Der Sonntag. Die Realität.
Käsekuchen. Wir können wohl nur Käsekuchen. Die Gäste verzeihen es.
Gute Blogger fotografieren Mahlzeiten, bevor sie vernichtet werden. Gute Gäste futtern gutes Essen weg, bevor irgendwer das Wort „Foto“ aussprechen könnte.
„Mama. was machst du da?“ – „Ich häkle rückwärts.“ *ribbel auf*
Irgendwer muss 12 Bilder hochladen, während wir eigentlich hier noch gemütlich quatschen. Immer diese Blogger…

Mehr Bilder dieses Tages von Bloggern aller Richtungen findet ihr bei Draußen nur Kännchen.

Frühlingserwachen einer Familie | #12von12 im März 2017

Der lange Winter scheint besiegt. Er wird noch lange nachwirken und es dauert, bis das vitale Leben und die Leichtigkeit zurückkehrt, aber er ist bereits verlockend optimistisch.

Unseren ersten Sonntag im Frühling habe ich heute in 12 Bildern festgehalten. Ist ja schließlich der 12. des Monats und da hat sowas Tradition. 😉

12 Bilder und 12 Tweets

War es offiziell Vollmond? Ich weiß es nicht. Aber nach einer bescheidenen Nacht bewundere ich ab 5 Uhr mit Krümel „Da! Da! Mama! Da!“ aka den Mond am Nachthimmel.

Nach 6 Uhr ist es zwar deutlicher heller im Wohnzimmer, ich bin aber immer noch nicht motiviert. Der Krümel räumt derweil fröhlich Schränke aus. Read more

Die große Flohmarkt-Challenge #12von12

Es war einmal eine junge mittelalte Zwillingsmutter, die über Jahre eine unüberschaubare Menge an Kleidungstücken in ihrem Haushalt anhäufte. Die schiere Masse war erschlagend und der Anblick erschreckte die junge, hübsche, sympathische und sehr elegante Supermutti jedes Mal aufs Neue.

Doch je mehr Zeit ins Land zog, desto höher wuchsen diese Berge. Die Zwillinge wuchsen und brauchten stetig neue (größere!) Kleidung und die abgelegte Kleidungsstücke lösten sich selbst nach nochmaligem Tragen durch den kleinen Bruder nicht in Luft auf. So kam es, dass sich unsere heldenhafte Supermutti eines Tages ihrem Endgegner stellen musste: Read more

#12von12 im Januar 2017

Hallo Ihr Lieben,

mir fiel zwar erst auf der Arbeit ein, dass heute der 12. Aber besser spät als gar nicht…

Für die, die es nicht kennen: am 12. eines Monats zeigen viele Blogger (und Twitterlinge) 12 Bilder aus ihrem Alltag. Also, wer mag, kann mit mir durch einen ganz normalen Donnerstag schlendern 🙂

Die Murmels sind in der letzten Zeit von Mittwoch auf Donnerstag bei ihrem Papa. Daher ist mein morgendlicher Ablauf donnerstags etwas anders als an der übrigen Wochentagen. In der letzten Tagen bin ich fürchterlich müde. Obwohl ich gestern (und auch vorgestern) für meine Verhältnisse sehr früh im Bett war, habe ich heute morgen mehrere Anläufe gebraucht, um hoch zu kommen.

Also hieß es im Schweinsgalopp Kater versorgen, Duschen, Kaffee für unterwegs und los. Schnell noch tanken und ein Brötchen holen und es fast pünktlich zur Arbeit schaffen. Pünktlich ist ja relativ, wenn man Gleitzeit hat. Ich versuche an den Tagen, an denen ich die Murmels nicht in die Kita bringen muss, um 7.00 Uhr anzufangen. Wenn ich die Murmels abholen muss, schaffe ich meine tägliche Arbeitszeit von 8 1/4 Stunden nicht und muss die Zeit abends oder an anderen Tagen (also mittwochs) nachholen. Read more

#WiB 12. und 13. November

Hallo Ihr Lieben,

es hat lange kein Wochenende in Bildern #WiB von mir gegeben. Kerstin hat immer gerne das #WiB gemacht und ich #12von12.

Dadurch, dass der 12. im November auf einen Samstag fiel, könnte man das prima kombinieren. Ich hätte vom Samstag auch genug Fotos, aber ich denke, dass wäre dann doch zu viel. Von daher bekommt Ihr heute von mir ein verspätetes #WiB. Read more

Cookie Einstellungen

Diese Seite verwendet Cookies. Welche gesetzt werden, kannst du selbst entscheiden. Genauere Informationen findest du in der Hilfe.

Wähle eine Option aus

Deine Einstellungen wurden gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um weiterlesen zu können, musst du eine Auswahl treffen. Nachfolgend sind die verschiedenen Möglichkeiten aufgeführt und was sie bedeuten.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie zum Beispiel auch zur Analyse-Zwecken.
  • Nur first-party Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies dieser Seite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur technisch zwingend notwendige Cookies.

Du kannst deine Auswahl jederzeit wieder ändern: Datenschutzerklärung. Impressum & Kontakt

zurück