Unser Wochenende in Bildern – 11./12. April

Kerstin —  13. April 2015 — 1 Kommentar

Da fiel diesen Monat doch wirklich der 12. auf einen Sonntag und so haben wir uns gestern spontan entschieden, dass ihr beides zu sehen bekommt: #12von12 der Murmelfamilie und einen Tag später dann auch das Wochenende in Bildern vom Chaos-Clan.

Wir sind wieder zu Hause nach einem wunderschönen und erholsamen Urlaub. Aber wir haben uns noch etwas Urlaub mit nach Hause genommen: die Zwillinge ganz viele Muscheln und Sand in Massen, die Erwachsenen schicke Tassen vom Café am Strandspielplatz. Und genau aus diesen Tassen gibt es für die schwangere Mutti Samstagmorgen den Kakao.

Wattkieker

Der Samstag wird ein Klischee-Samstag im Zentrum der Spießer-Welt. Wir sind im Frühlingsfieber und fangen erst einmal damit an, die Sturmopfer zum Betriebshof der Stadt zu bringen. Niklas hat unter anderem das Spielhaus der Zwillinge vollständig zerstört. 😦

Baubetriebshof

Von oben regnet es immer mal wieder, aber es geht noch nasser! Die Zwerge führen Aufsicht beim kärchern der Terrasse und des Eingangsbereichs. Sie machen das sehr gründlich und lassen ihren Papa keinen Augenblick aus den Augen.

Kärcher

Nachmittags erledigen wir ein paar Einkäufe zu Fuß bzw mit dem Buggy. Der ist so semi-beliebt. Manchmal wird sich darum geprügelt, anderen tags wollen sie so gar nicht hinein. Wenn ich alleine mit ihnen unterwegs bin, bestehe ich aber an der Straße darauf.

Buggy

Wir weichen den ganzen Tag nicht vom Konzept ab und so bringe ich von diesem Streifzug auch gleich Blümchen für die graue Wand an der Terrasse mit. Endlich ein wenig Farbe!

Nelke

Das Abendessen fällt einfach aus und entspricht damit meinen aktuellen „Gelüsten“. Wie in der Zwillingsschwangerschaft auch, entwickel ich mit wachsendem Bauch immer mehr Salat-Lust. Noch mag ich auch noch anderes essen, aber so ein frischer Salat kommt mir sehr entgegen.

Salat

Sonntagmorgen beginnt völlig entspannt. Zum Ausgleich werfe ich nach dem Frühstück einfach ein wenig Geschirr kaputt. Die Kinder sind fasziniert: „paputt!“ Und Mama wars!

Teller

Es gibt kein Programm – wir machen nicht einmal Haushalt. Es wird gespielt und gefaulenzt.

Puzzle

Den ganzen Vormittag verbringen wir in Sweat-Gammel-Look auf dem Sofa. Die Kinder kuscheln und genießen zwischendurch auch die eher ruhigen Spiele.

Fädeltier

Am Nachmittag treffen wir uns mit Bekannten aus dem Geburtsvorbereitungskurs. Im Garten turnen fünf bald-2-jährige herum und brauchen überraschenderweise nahezu keine Animation. Ab und an muss man allerdings den ein oder anderen Teilnehmer suchen.

Unter dem Tisch

Der Sonnenschein hat sich unter dem Tisch versteckt, weil irgendwas dort furchtbar spannend zu sein scheint. Seine Schwester verkriecht sich als einzige ins Wohnzimmer und spielt eine ganze Zeit ganz für sich alleine. Ich finde es wahnsinnig spannend zu beobachten, dass sie bewusst Ruhe sucht.

Thron

Den ganzen Nachmittag spielen die Kinder alleine oder miteinander und sind so ausgeglichen, dass die Eltern reine Zuschauer bleiben dürfen. Da wird es auch unbemerkt so spät, dass wir schnell noch eine Scheibe Brot bei den Gastgebern essen, um zu Hause direkt ins Bett durchmarschieren zu können.

Abendbrot

Ich hoffe, ihr hattet auch alle ein tolles Wochenende und seid gut in die neue Woche gekommen! 🙂

Eure Kerstin


Die Aktion “Unser Wochenende in Bildern” geht auf Susanne Mierau zurück, die Woche für Woche auf ihrem Blog Geborgen Wachsen nicht nur ihr eigenes Wochenende teilt, sondern auch die Bilder zu den Wochenenden vieler anderer Familien-Blogger verlinkt. Sie alle zeigen ihren Alltag als Familie, ihren Alltag mit Kindern – ganz unterschiedlich, sehr bunt und immer vielfältig!

Advertisements

Kerstin

Beiträge

Kerstin ist Mitte 30, seit Sommer 2013 Mutter von einem Zwillingspärchen. Der Sonnenschein, seine Zwillingsschwester die Prinzessin und das kleine Krümelchen (2015) halten sie gut auf Trab, wenn sie nicht gerade arbeitet, bastelt, backt, liest, im Netz rumwühlt,… Gerne macht sie auch alles gleichzeitig. Der beste Ehemann der Welt passt schon auf, dass das Chaos nicht ausartet.

Eine Antwort zu Unser Wochenende in Bildern – 11./12. April

  1. 

    Jaja, mit fortschreitender Schwangerschaft werden immer mehr Dinge der Schwerkraft erliegen. Dein Teller wird einfach nur der Anfang gewesen sein. 😉

    Gefällt 1 Person

Hinterlasst euren Kommentar hier:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s