Titelbild zum Wochenende in Bildern

Familie, Feiern & Freunde treffen

Ein geselliges Wochenende in Bildern

Dieses Wochenende begann mit einem Beauty-Programm. Zunächst einmal für den Zwillingspapa, der in aller Früh einen Termin beim Friseur hatte und die Zwillinge gleich mitnahm. Während Papa einen frischen Schnitt verpasst bekam, beschäftigten die Kinder ebenfalls das Personal auf ihre Art. (Das sich aber darüber tatsächlich nicht beschwert.)

IKEA Babybett, Verbaudet Nestchen

Da der Krümel schlummerte, hatte Mutti also theoretisch ein überschaubares Zeitfenster ganz für sich. Sowas muss ausgenutzt werden! Also fix Haarfarbe druff, ein wenig aufgeräumt, Beweis-Selfie geknipst:

Haare färben

Und ich gerade so habe ich es noch geschafft zu duschen, bevor die drei wieder da waren zum zweiten Frühstück. Im Anschluss sollte es in die Stadt gehen Schuhe kaufen. Also alle Kinder eingepackt, nachdem ich die Babyschale für den Krümel zurückerobert hatte.

Maxi Cosi

Der Shoppingtripp war nicht nur erfolglos, da keine Schuhe für Prinzessin in extra-schmal gefunden wurden, sondern auch ziemlich extrem stressig. Der Zwillinge legten in der Fußgängerzone einen wunderschönen Wutanfall nach dem Bilderbuch für Zweijährige hin und schmissen sich zu Füßen der Passanten, denn sie wollten nicht mehr in den Wagen und auf keinen Fall an der Hand über die Straße gehen und eigentlich auch gar nicht mehr gehen. Also trug der Traumann Krümel auf dem Bauch festgebunden die strampelnde und kreischende Prinzessin unterm Arm, während ich mit dem tobenden Sonnenschein plus Zwillingsbuggy kämpfte.

Zwillingspärchen

Das Bild trügt. Es entstand während der kurzen Ablenkung durch die wippenden Teddys im Schaufenster. Davor und danach hätte ich zum Knipsen keine Hände (und Nerven) frei gehabt.

Lego Duplo

Den Nachmittag verbrachten wir mit der Familie und feierten den Geburtstag des großen Neffen. Dabei kam ich aus anderen – dieses Mal eher positiven – Gründen nicht zum Bilder knipsen. Wir waren einfach zu abgelenkt.

Jako-o Brettchen und Tassen

Sonntagmorgen halte ich mich noch an meiner Kaffeetasse fest und gönne mir ein süßes Brötchen, während der Rest der Familie schon von Frühstückstisch geflohen ist.

Arbeitszimmer mit Baby

Ich wollte ursprünglich ein wenig arbeiten dann, aber der Krümel hatte Hunger. Statt am Rechner lande ich also im Sessel. Auf meinem Stuhl thront die Prinzessin, die eigentlich mit Papa spielen wsollte „Ich mich zu euch setzt besser.“ Der Sonnenschein taucht kurz darauf im Büro auf. Tja…

So komme ich erst während des Mittagsschlafs dazu mit Krümel auf und an der Brust noch ein paar Mails zu beantworten.

Kleinkinder

Am Nachmittag besuchen wir Freunde und haben wirklich viel Spaß. Die Kinder toben durch das Wohnzimmer und wir Erwachsenen haben Zeit zu quatschen.

Ich hoffe, ihr hattet auch ein ganz tolles Wochenende und wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Kerstin


Mehr “Wochenende in Bilder” von uns findest du hier und viele, viele weitere gibt es wie immer auf geborgen-wachsen.de

Advertisements

Kerstin

Beiträge

Kerstin ist Mitte 30, seit Sommer 2013 Mutter von einem Zwillingspärchen. Der Sonnenschein, seine Zwillingsschwester die Prinzessin und das kleine Krümelchen (2015) halten sie gut auf Trab, wenn sie nicht gerade arbeitet, bastelt, backt, liest, im Netz rumwühlt,… Gerne macht sie auch alles gleichzeitig. Der beste Ehemann der Welt passt schon auf, dass das Chaos nicht ausartet.

2 Antworten zu Ein Wochenende im Oktober mit Familie, Feiern, Freunden

  1. 
    Anja Langrock 12. Oktober 2015 um 9:23

    Sehr schön geschrieben…gut gefallen hat mir der Abschnitt mit dem Stadtbummel und den Wutanfällen- man kann sich die Situation gut vorstellen 🙂
    Habt ne schöne Woche!!!
    Bei uns in Leipzig ist es schon richtog kalt geworden… 😦

    Gefällt mir

Hinterlasst euren Kommentar hier:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s