Feucht durch gewischt… [Blogroll]

Kerstin —  9. Dezember 2015 — 4 Kommentare

Blogroll überarbeitet

Meine größte Stärke und meine größte Schwäche zugleich? – Das Chaos in meinem Kopf.

Ich bin der Typ Mensch, der platzt vor Ideen und kann auch problemlos zwei, drei oder auch vier Dinge gleichzeitig tun kann. Ich mache das dann auch keinesfalls nur so nebenbei oder ohne Herzblut, im Gegenteil. Mir fällt es eher schwer (Achtung es folgt eine die Schwäche) entspannt eins nach dem anderen zu machen.

Generell kommt mir mein Multitaskingwahn als 3-fach-Mama natürlich entgegen. Ich kann gleichzeitig mit Krümel in der Tragehilfe das Mittagessen kochen, die Spülmaschine ausräumen, mit Prinzessin Lieder singen und den Sonnenschein davon abhalten die Besteckschublade auszuräumen. Sehr praktisch.

Vom Ideenstau im stilldementen Hirn

In meinem Kopf stecken dann zusätzlich 20 Textideen fürs Blog, die ich aktuell gar nicht loswerden kann. Egal wieviel multi ich tasken kann, mit zwei Kleinkindern im Raum kann man sich nicht an den Rechner setzen. Und ich suche immer noch nach einem Assistenten, der auf Zuruf für mich tippt.

Ich habe also einen mittlerweile fast unangenehmen Ideenstau im Kopf. Meine linke Gehirnhälfte erzählt der rechten ununterbrochen die immer gleichen ausgelutschten Geschichten, weil sie diese nicht loswird und entdeckt fast täglich noch eine neue, die sie dann mit den alten durcheinanderbringt. Was ich nicht durcheinanderbringe, vergesse ich halt, bevor ich es je tippen konnte, Stilldemenz sei dank.

Genauso ist das mit den anderen Kleinigkeiten, die so nen Blog ja auch braucht. Ich habe mich unfassbar lange nicht damit befasst, dass das Blog mit iPad unlesbar war. Irgendwie störte das Instagram-Widget. (Ist es jetzt eigentlich besser?) Dann waren noch einige Links kaputt und theoretisch habe ich ja auch immer noch unzählige Optimierungsideen.

Alles neu hier! Oder einfach nur anders…

Gestern war es dann endlich soweit. Weil der Papa mit Hut mich auf noch einen weiteren Fehler hinwies, setzte ich mich hin und korrigierte und prüfte und klickt, verschob, verbesserte, stöberte, wühlte,… denn wenn man sich einmal dran setzt, dann kommt man von Höcksken auf Stöcksken, klickt sich von Link zu Link, Widget zu Widget und Seite zu Seite. Ich habe also ungeplant hier einmal feucht durchgewischt.

Auf der „Über mich„-Seite bin ich nun nicht mehr dauerschwanger und ich habe doch echt beschlossen, dass 34 Jahre nun als Mitte 30 zählen. Ich habe sämtliche Widgets und Menüpunkte einmal verschoben und dann wieder zurückgeschoben und die Hälfte dann doch weggelassen. Irgendwie habe ich es zufällig geschafft, nun ein Autorenfeld unter meinen Beiträgen zu haben. Schockierend, denn nach letzterem suchte ich lange vergebens.

Ich hoffe, die kleinen Änderungen gefallen euch bzw missfallen euch zumindest nicht und machen die Orientierung im Chaos etwas leichter. Oder fehlt euch was? Bin immer dankbar über Rückmeldungen!

Meine Lieblings-Lese-Liste

Gleichzeitig habe ich heute meine Blogroll ausgemistet und ergänzt. Ende Juli entwickelte sich aus einem Schlagabtausch auf Twitter daraus sogar eine Blogparade:

Ich mag die Idee, andere Blogs auf meinem Blog zu empfehlen und meinen Lesern meine Lieblinge ans Herz zu legen. Aber das ist ganz schön schwierig, denn natürlich gibt es auch immer wieder den Drang gefällig sein zu wollen und einer wirklich total lieben anderen Bloggerin nicht auf den (nicht vorhandenen) Schlips zu treten, wenn man sie dann dort nicht listet. Und ja, es ist eine Ehre empfohlen zu werden, über die ich mich jedes Mal selber wieder wie doof freue.

Aber dann verfehlt das Ganze seinen Sinn. Ich möchte gezielt wirklich lesenswerte Blogs empfehlen. Das bedeutet, es sind Blogs, in die ich selber immer wieder reinklicke und dann gerne lese. Das sind bei mir zum einen relativ viele Blogs anderer Zwillingsmütter, aber auch und vor allem viele eher humorvolle Blogs. Ich lese wenig pädagogisch wertvolles (Ausnahme vielleicht das gewünschteste Wunschkind) und interessanterweise überproportional viele Väterblogs, derer es gar nicht soviele gibt. Manche meiner Bloglieblinge glänzen durch unterhaltsame Geschichten, andere schildern so unaufgeregt den Familienalltag, dass sie mir einfach sympatisch sind.

Pädagogisch wertlose Unterhaltung

Ich gehe davon aus, dass Leser des Chaos² ebenfalls nicht auf der Suche nach langen, detaillierten Tagebucheinträgen über die Entwicklungsschritte eines 103 Tage alten Säuglings sind. Sie mögen nicht so gerne mit erhobenen Zeigefinger erklärt bekommen, dass ihr Erziehungsstil suboptimal ist. Sie suchen vermutlich auch keine Beautytipps oder raffinierte Rezepte, denn dann würden sie hier in meinem Chaos ja auch nicht lesen. Entsprechend habe ich die Liste zusammengesetzt. 😉

Es sind übrigens um die 20 Blogs, angezeigt werden aber immer nur 10 in zufälliger Reihenfolge, weils mir sonst zuviel gewesen wären. Und wer nicht drauf ist: Entweder kenne ich dein Blog nicht oder ich habe es vergessen oder ich lese es trotzdem nicht oder ich finde es halt nicht so ganz extrem super oder vermute einfach, dass es meinen Lesern nicht gefällt… ABER das heißt nicht, dass ich dich nicht mag. So…

Nu ist genug gewühlt für heute!

Eure Kerstin


Advertisements

Kerstin

Beiträge

Kerstin ist Mitte 30, seit Sommer 2013 Mutter von einem Zwillingspärchen. Der Sonnenschein, seine Zwillingsschwester die Prinzessin und das kleine Krümelchen (2015) halten sie gut auf Trab, wenn sie nicht gerade arbeitet, bastelt, backt, liest, im Netz rumwühlt,… Gerne macht sie auch alles gleichzeitig. Der beste Ehemann der Welt passt schon auf, dass das Chaos nicht ausartet.

4 Antworten zu Feucht durch gewischt… [Blogroll]

  1. 

    Oh, dankeschön! ❤

    Gefällt mir

  2. 

    Ich freu mich, pädagogisch wertlose Unterhaltung zu sein!:-D

    Gefällt mir

  3. 

    Da sind tolle Blogs dabei. =)

    Gefällt mir

  4. 

    Vielen Dank! ❤
    Hey, da gibt es tatsächlich einen, den ich noch nicht kenne. Welchen? Verrate ich nicht. Aber ich werde das gleich mal nachholen…
    Liebste Grüße!

    Gefällt mir

Hinterlasst euren Kommentar hier:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s