Gedankenstau

Kerstin —  15. März 2017 — 2 Kommentare

Natürlich muss ich nicht bloggen, wenn ich nicht will. Ich muss mir keinen Stress machen, wenn ich keine Zeit finde zu schreiben. Klar.

In den letzten Wochen waren viele Dinge sehr viel wichtiger als das Blog. Also habe ich nicht geschrieben. So weit, so einfach.

Doch das ist nur eine Seite der Wahrheit.

Mein Kopf erzählt mir weiterhin Geschichten, die niedergeschrieben werden wollen. Ich erlebe weiter Dinge, bei denen ich denke: das musst du aufschreiben. Nachts liege ich wach und mein Kopf schreibt ganze Blogbeiträge. Ich komme nicht dazu, sie am Tag zu verschriftlichen.

Die meisten von ihnen scheinen mir auch zu trivial. Am Morgen verdrängen ganz andere reale Sorgen diese Ideen. Manche erscheinen mir bei Tageslicht zu düster und übertrieben. Doch die meisten würde ich gerne erzählen.

Ich liebe es zu schreiben. Ich liebe den Austausch mit meiner süßen kleinen Filterblase.

Ich denke viel an euch und möchte euch sovieles erzählen. Und kann es gerade nicht. Ich sitze hier und bin blockiert.

Es ist, als hätten sich unzählige Geschichten in meinem Kopf aufgestaut, die sich nun drängeln, niedergeschrieben zu werden. Ich sitze hier und habe gut ein Dutzend beinahe fertig geschriebene Entwürfe offen, das Notizbuch umfasst mehrere Seiten kurzer Ideen und noch viel mehr ausführlicher Notizen.

Es ist ein wenig chaotisch und muss ich mich wohl selbst überraschen lassen, welche Geschichten am Ende gewinnen, sich den ersten Platz erkämpfen. 😉

Aber raus sollen sie! Definitiv! Und ich freue mich drauf!

Grüße vom Schreibtisch,

Eure Kerstin

Advertisements

Kerstin

Beiträge

Kerstin ist Mitte 30, seit Sommer 2013 Mutter von einem Zwillingspärchen. Der Sonnenschein, seine Zwillingsschwester die Prinzessin und das kleine Krümelchen (2015) halten sie gut auf Trab, wenn sie nicht gerade arbeitet, bastelt, backt, liest, im Netz rumwühlt,… Gerne macht sie auch alles gleichzeitig. Der beste Ehemann der Welt passt schon auf, dass das Chaos nicht ausartet.

2 Antworten zu Gedankenstau

  1. 

    Das Gefühl kenne ich akutell nur all zu gut – dran bleiben heisst die Devise! Wir sind Schreiboholics, da kann man nix machen 😉

    Gefällt 1 Person

Hinterlasst euren Kommentar hier:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s