Beitragsbild glutunfreier Krübiskuchen

(Glutenfreier) Kürbiskuchen

Wir schlagen ein neues Kapitel bei Kerstins glutenfreier Backstube auf. Irgendwann werde ich das tatsächlich noch lernen. Rührkuchen lassen sich zumindest halbwegs gut glutenfrei zaubern. Ich bin da fast zuversichtlich und habe heute mal wieder ein Erfolgserlebnis zu verkünden.

Beim ersten Backversuch dieses Kuchens, da war die Pandemie noch nicht wieder so angezogen und meine Eltern wollten zum nachmittäglichen Kaffee vorbei kommen. Draußen. Auch da schon.

Ich hörte den Traummann im Vorfeld telefonieren: „Kerstin hat sogar gebacken. Kürbiskuchen.“ Mamas erwartbare Antwort: „Wunderbar, wir kommen um drei. Ich bringe Kuchen mit.“

Das lag nicht direkt an ihrem Misstrauen in meine Backkünste. Eher an dem Wörtchen „Kürbis“. Kürbis mag Mama nicht. Und das dann auch noch aus Kuchen?

https://www.instagram.com/p/CHnnlAZFBn5/

Tatsächlich haben meine Eltern den Kuchen dann sogar gegessen und für gut befunden. Am Wochenende habe ich ihn nochmal gebacken. Nur so für uns. Ist ja gerade einsam geworden im Corona-Herbst. Und da soviel Fragen nach dem Rezept kamen, kriegt ihr das nun. Eigentlich ist es nicht mein Rezept. Ich habe mich an dem Rezept von Natalia orientiert, die übrigens viel hübschere Rezepte schreibt als ich und das mit deutlichen besseren Fotos!


Rezept: Glutenfreier Kürbiskuchen

Zutaten

  • 100g Mandel
    (evtl gemahlen)
  • 300 g Kürbis
  • 1 Apfel
  • 150 g Zucker
  • 200 g Schär Mix Kuchen & Kekse
  • 100 g neutrales Öl
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt

Zubereitung mit Thermomix

  • Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Runde Springform einfetten.
  • Mandeln im Mixtopf 10 Sekunden/Stufe 8 mahlen und zur Seite stellen.
  • Kürbis und Apfel in den Mixtopf geben und für 10 Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern.
  • Zucker, Zimt, Eier und Öl dazugeben und für 10 Sekunden/ Stufe 4 mixen.
  • Mehlmix, Mandeln und Backpulver dazu und für 15 Sekunden/ Stufe 4 mixen.
  • Teig in die vorbereitete Backform geben und ca 45 Minuten backen.
  • Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben und aufessen!

Zubereitung ohne Thermomix

Geht genauso gut, wenn ihr den Handmixer schwingt. Die Mandeln würde ich dann direkt gemahlen kaufen, Apfel und Kürbis müsstet ihr dann unter großer Kraftanstrengung vorher raspeln. Ist aber durchaus machbar.

Kürbiskuchen mit Mandeln glutenfrei
Kuchen. Schmeckt. Sogar ohne Gluten.

Wenn ihr noch mehr Rezepte wollt…

Kerstin ist Mitte 30, seit Sommer 2013 Mutter von einem Zwillingspärchen. Der Sonnenschein, seine Zwillingsschwester die Prinzessin und das kleine Krümelchen (2015) halten sie gut auf Trab, wenn sie nicht gerade arbeitet, bastelt, backt, liest, im Netz rumwühlt,… Gerne macht sie auch alles gleichzeitig. Der beste Ehemann der Welt passt schon auf, dass das Chaos nicht ausartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.