Header des neuen Familienblogs nach Relaunch

Kategorie: Familienalltag

  • 30 Dinge am 30. – 30 gute Momente

    30 Dinge am 30. – 30 gute Momente

    Lange habe ich nichts von mir hören lassen. Die Gründe dafür sind vielfältig und würden den Rahmen eines Blogbeitrages bei Weitem überschreiten. Aber es gibt mich und uns noch. Ich mag auch nicht schreiben, dass ich zurück bin und nun wieder regelmäßig schreiben werde. Dieses Versprechen bzw. diese Absichtserklärung habe ich bereits öfter von mir gegeben.…

  • Corontäne: Müde. Zu müde für Panik und Frust.

    Corontäne: Müde. Zu müde für Panik und Frust.

    Wenn Emotionen in eine Debatte kommen, dann wird es wird es kompliziert. Diese Pandemie ist ein hochemotionales Thema und lässt mich zunehmend ratlos bezüglich meiner eigenen Emotionen zurück. Ich bin müde. Vielleicht ist daher meine vorwiegende Emotion „müdes Schulterzucken mit skeptischem Blick“. Ich Einschränkungen nehme hin, ich versuche mich sachlich zu informieren, ich versuche keine…

  • Was machst du eigentlich den ganzen Tag, Kerstin? 04/20 #wmdedgt Coronaedition

    Was machst du eigentlich den ganzen Tag, Kerstin? 04/20 #wmdedgt Coronaedition

    Am 5. jeden Monats fragt Frau Brüllen, was man so den ganzen Tag angestellt habe. Ich antworte dann meist sehr gerne, denn diese Tagebucheinträge sind mir eine wertvolle Erinnerung. Aktuell konservieren sie auch eine absolute Ausnahmesituation: Die Isolation in der Corona-Krise. Der 5. April fällt auf einen Sonntag. Palmsonntag und damit der Auftakt zu den Osterferien. Der Traummann hat…

  • Ausnahmezustand Pandemie: Eine von vielen Perspektiven

    Ausnahmezustand Pandemie: Eine von vielen Perspektiven

    Alles anders als sonst. Auf links gedreht. (Familien)Alltag als Herausforderung Die Herausforderungen sind sehr unterschiedlich und jeder völlig anders betroffen, belastet. Unsere Sorgen sind nicht erdrückend, finanziell sind wir in keiner bedrohlichen Situation, in vielen Punkten sind wir privilegiert. Mein absolut letztes Problem ist gerade, wie ich mich und die Kinder beschäftigen sollte.* Wir leben…

  • Was machst du eigentlich den ganzen Tag, Kerstin? 01/2020

    Was machst du eigentlich den ganzen Tag, Kerstin? 01/2020

    Am 5. jeden Monats fragt Frau Brüllen, was man so den ganzen Tag angestellt habe. Ich antworte dann meist sehr gerne, denn diese Tagebucheinträge sind mir eine wertvolle Erinnerung. Dieser 5. Januar fällt auf einen Sonntag. Der erste Sonntag des Jahres und der letzte der Weihnachtsferien. Wir gehen schwimmen. Alle. Also auch ich. Yeah. Nachmittags gibt es sogar noch…

  • Das 1. Adventswochenende in Worten

    Das 1. Adventswochenende in Worten

    Das Wochenende in Bilder ist immer eine hübsche Bildergeschichte aus dem Familienalltag und ist in der Familienbloggerszene fest verwurzelt. Ich schrieb vor ziemlich genau einem Jahr, warum ich das Format so schätze und warum ich es trotzdem nicht mehr verblogge. Außer die Adventswochenenden!!! Und dann stehste da ein Jahr später und merkst am Samstagabend, dass…