Archive für Rezept

Es ist Freitag und ich folge wieder dem Aufruf von BerlinMitteMom fünf Bilder aus den letzten fünf Tagen und damit fünf kleine Einblicke in unseren Alltag diese Woche mit euch zu teilen.

Meine 5 Bilder aus 5 Tagen

Lieblingsbuch der Woche

Mama, I need to kotz

Wenn Lucie Marshall, die so wunderbar unterhaltsame Geschichten schreibt, ein neues Buch veröffentlicht, dann muss ich das haben. Egal, ob ich derzeit viel Zeit zum Lesen habe oder nicht. Mama, I need to kotz!* fängt aber schon so locker und fluffig auf den ersten Seiten an, dass ich es vermutlich noch am Wochenende durch haben werde. Es macht richtig Spaß zu lesen. Weiterlesen…

Ich liebe Kuchen und Torten!

Praktischerweise backe ich auch wahnsinnig gerne und das nicht einmal mit so ungenießbaren Ergebnissen. Früher kaufte ich deswegen sogar extra diese Miniatur-Backformen, um jedes Wochenende einen kleinen Kuchen oder eine Mini-Torte zu produzieren, ohne dass der Traummann und ich uns überfressen mussten bei deren Bewältigung. Aber das ist Vergangenheit.

Heute würde ich problemlos normale Kuchengrößen los. Die Backformen für die halben Portionen verstauben in den Schränken. Allerdings leider auch die Standardgrößen, denn dank der zusätzlichen potentiellen Kuchenesser, die ich in den letzten 2,5 Jahren gebären durfte, habe ich keine Zeit mehr Kuchen zu backen. Weiterlesen…

Kuchenbuffet zum zweiten Geburtstag

Ich hatte es angekündigt und hiermit mache ich es wahr: Die Rezepte für meinen (auf die Schnelle improvisierten) Anteil am Kuchenbuffet zum 2. Geburtstag der Zwillinge. Die Rezepte sind idiotensicher, einfach, schnell und kinderpartytauglich. Aber sie sind garantiert nicht besonders gesund, zuckerarm oder raffiniert. 😉 Viel Spaß!


Schlumpfpupsmuffins aka Zitronen-Kokos-Muffins

Bei diesem Rezept handelt es sich um eine spontane Abwandlung sommerlich, frischer Zitronen-Kokos-Muffins.  Weiterlesen…

Nicht nur nach Ostern und Weihnachten sondern eigentlich das ganze Jahr über sammeln sich bei uns irgendwelche Schoko-Reste, die verwertet werden wollen. Heute habe ich mal wieder unsere süße Schublade ausgeräumt, ausgewischt und eben auch aussortiert. Unten liegt immer ein interessanter Bodensatz Süßkram, den niemand mehr essen mochte.

Gewonnen hat das Rennen eine Tafel Nougat-Schokolade! Noch verpackt und unberührt. Viel zu schade, um sie wegzuwerfen. Aber Nougat isst bei uns niemand pur. Hm vielleicht die Zwillinge? Die habe ich noch nicht gefragt, das muss ich ehrlich zugeben. Jetzt hätten sie auch Pech gehabt, denn die Tafel Schokolade landete im Backofen als

Super-Duper-Mega-Schoko-Nuss-Cookies!

Weiterlesen…

Heute gibt es auch in unserem Adventskalender endlich mal etwas brauchbares! Ein Rezept!
Direkt aus der Versuchsküche des Familienbetriebs kommen die köstlichen Erdnuss-Kekse. Der Geschäftsführer des Familienbetriebs höchstpersönlich buck sie unter fachkundiger Aufsicht seiner Tochter und konsequenter Rolf-Zuckowski-Beschallung. Letztere scheint wohl zwangsweise zur Weihnachtszeit zu gehören, sobald man Kinder hat. Ich durfte da am vergangenen Wochenende auch so meine Erfahrungen machen.
Aber lest doch am Besten selbst, wie aus ordentlich Zucker, Biskin, noch mehr Zucker, ein wenig Erdnussbutter und der ein oder anderen Frikadelle köstliches Gebäck wird!

Weiterlesen...