Archive für Herbst

Jetzt ist er auf einmal da. Der Herbst.

Irgendwie hat er sich ja während des verspäteten Hochsommers schon angeschlichen, aber so richtig wahrgenommen habe ich ihn erst diese Woche. Herzlich Willkommen!

Samstag

herbstbepflanzung_chaoshoch2.jpg

Wir genießen das Wochenende ganz ohne Einträge im Familienkalender und wurschteln den ganzen Samstag erstmal so vor uns hin. Liegengebliebenes erledigen und Kleinigkeiten wie neue Blumen vor die Eingangstür.

Die Wäscheberge ignoriere ich trotzdem gekonnt. 😉 Keine Lust dieses Mal. Weiterlesen…

Titelbild zum Wochenende in Bildern

Kuscheln, Kochen und Nähen

Dieses Wochenende haben wir St. Martin zum ersten Mal gesehen!

Auch dieses Wochenende blieb der November ungewöhnlich mild und das kam uns gerade heute Abend sehr entgegen. Aber fangen wir mal am Anfang an: Samstagmorgen. Da gab es auch keine wirkliche Verbesserung im Vergleich zum letzten Wochenende. Unsere Kinder halten halt wenig vom Ausschlafen. Weiterlesen…

Titelbild zum Wochenende in Bildern

Rosé Rosen, rote Nägel, goldenes Laub

Gruselig ist hier jede Nacht!

Worauf ich mich am Wochenende ganz besonders freue? Ich würde jetzt gerne behaupten „auf das Ausschlafen“ (HAHAHA!!!) oder die Zeit mit meiner Familie. Aber das wäre nicht ganz ehrlich. Auf die Familienzeit freue ich mich natürlich schon, aber ganz besonders angenehm finde ich, dass ich morgens nicht allein drei Kinder versorgen und bei Laune halten muss. Denn der Samstag begann bei uns schon um 5 Uhr nach unruhiger Nacht. Weiterlesen…

Titelbild zum Wochenende in Bildern

Jogger, Schluff und Muße

Ein richtig gammeliges Wochenende!

Die Nacht auf Samstag war nach der guten Nacht zuvor echt zum Abgewöhnen. Drei Familienmitglieder waren mehr oder weniger seit 4 Uhr wach, Prinzessin schlummerte auch nicht viel länger.
Gut, dass wir mal so gar nichts am Wochenende vor hatten und einfach in den Tag hineinschluffen konnten. Weiterlesen…

Titelbild zum Wochenende in Bildern

Familie, Feiern & Freunde treffen

Ein geselliges Wochenende in Bildern

Dieses Wochenende begann mit einem Beauty-Programm. Zunächst einmal für den Zwillingspapa, der in aller Früh einen Termin beim Friseur hatte und die Zwillinge gleich mitnahm. Während Papa einen frischen Schnitt verpasst bekam, beschäftigten die Kinder ebenfalls das Personal auf ihre Art. (Das sich aber darüber tatsächlich nicht beschwert.)

Weiterlesen…

Titelbild zum Wochenende in Bildern

Kastanien, Sonnenschein & Traktor

Endlich Wochenende!

Das haben wir uns sowas von verdient nach dieser arg anstrengenden Woche. Und dazu ist noch Feiertag! Das bedeutet, dass wir heute weder einkaufen könnten noch allzu wild heimwerken. Es fällt also etwas leichter, die Vorsätze vom entspannten Wochenende umzusetzen. 😉

Wir machen bis zum Mittagsschlaf auch tatsächlich nicht viel mehr als die Wäsche und das Essen, malen, spielen und puzzeln, wickeln, schuckeln und stillen. Weiterlesen…

Die letzte Woche erwähnten unchristlichen Weckzeiten hat die Prinzessin langsam etwas zurückgeschraubt. Aktuell nähern wir uns wieder 7 Uhr und damit rein theoretisch annehmbaren Zeiten (im Vergleich zumindest). Samstagmorgen hatten wir etwas vor und waren um kurz vor 9 Uhr verabredet.Das heilige Familiengesetz besagt, dass an solchen Tagen alle Kinder besonders gut schlafen und so weckte mein Mann uns alle kurz vor 8 Uhr. Der Schlaf hat uns allen gut getan. 😉

Matchbox Straßen

Die Zwillinge geben wir trotzdem pünktlich bei meinen Eltern ab. Die haben im Keller die Autos des Onkels inklusiv der Straßen, Tankstelle, Werkstatt und allen Verkehrzeichen ausgebuddelt. Wir sind also eh abgemeldet und drehen mit dem Krümel auf Papas Brust gebunden eine Runde über einen nahen Trödel.

Weiterlesen…