12 Bilder im November 2017 | #12von12

Dunkel, kalt und viel zu früh. Morgens zweifel ich täglich aufs neue daran, dass dieses Kind wirklich von mir abstammt. Entsprechend der Uhrzeit beschäftige ich es pädagogisch sinnvoll.
Das Krümelkind hat der schlafenden Mutter das Telefon entwendet und dokumentiert sein „outfit of the day“. Ihr seht die Anfänge eines neuen Influencerstars.
Ich glaube da ja eher an Influenza denn Influencer. Frühstücke aber erstmal.
Topflappen. Eindeutig Topflappen. Das hat man davon, wenn man versucht sich voll entspannt mit häkeln zu entspannen, weil man das ja unbedingt soll und nicht kann. Also das Entspannen. Und das Häkeln.
Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber kein Kuchen ist halt auch keine Lösung.
Mittagsschlaf…
Bilder aus einer anderen Zeit. Die Kinder sind fasziniert. Vor allem, dass eine Zeitrechnung VOR ihnen existierte. „Was habt ihr denn da gemacht ohne uns?“…
Die Wäsche. Der Sonntag. Die Realität.
Käsekuchen. Wir können wohl nur Käsekuchen. Die Gäste verzeihen es.
Gute Blogger fotografieren Mahlzeiten, bevor sie vernichtet werden. Gute Gäste futtern gutes Essen weg, bevor irgendwer das Wort „Foto“ aussprechen könnte.
„Mama. was machst du da?“ – „Ich häkle rückwärts.“ *ribbel auf*
Irgendwer muss 12 Bilder hochladen, während wir eigentlich hier noch gemütlich quatschen. Immer diese Blogger…

Mehr Bilder dieses Tages von Bloggern aller Richtungen findet ihr bei Draußen nur Kännchen.

Kerstin ist Mitte 30, seit Sommer 2013 Mutter von einem Zwillingspärchen. Der Sonnenschein, seine Zwillingsschwester die Prinzessin und das kleine Krümelchen (2015) halten sie gut auf Trab, wenn sie nicht gerade arbeitet, bastelt, backt, liest, im Netz rumwühlt,… Gerne macht sie auch alles gleichzeitig. Der beste Ehemann der Welt passt schon auf, dass das Chaos nicht ausartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.